Downlights: DL 110 - Architektur-Beleuchtung und Leuchten-Design von HOFFMEISTER

Downlights DL 110

DL 110

Design

Wie auch die Downlights der Serien DL 170 und DL 250 zeichnet sich die Serie DL 110 durch die – im buchstäblichen Sinn – hervorragende Reflektorkante aus. Das Bauformat der Serie DL 110 für den sehr kleinen Deckenausschnitt von 110 mm bietet neue Möglichkeiten der Lichtplanung. Die Downlights der Serie DL 110 können mit Abschlussring und als Variante "Insider" ohne Abschlussring installiert werden.

Lichttechnik

Sämtliche Bauteile des optischen Systems der Downlight Serie DL 110 sind perfekt aufeinander abgestimmt. Die räumliche Positionierung von Reflektor, Halogen-Metalldampflampe und Mikroprismen-Filter erzeugt im Zusammenspiel eine außergewöhnlich homogene Lichtverteilung. Das mikroprismatische Filterglas direkt unterhalb der Lampe zerlegt die Leuchtdichte und bewirkt so im Zusammenspiel mit dem Abblend-Reflektor ("DARK") eine sehr gute Blendungsbegrenzung.

Energieeffizienz

Der Mikroprismen-Filter mit seinem besonderen Facettenschliff gewährleistet einen sehr hohen Transmissionsgrad von 91,4%, d.h. durch den optimierten Leuchtenbetriebswirkungsgrad kann die Menge der benötigten Leuchten reduziert werden.

INSIDER

Installation ohne Abschlussring: Für die Einputzvariante "Insider" stehen 12,5 mm starke Gipskartonplatten (400 mm x 400 mm) zur Verfügung, in denen der Einbauring bereits flächenbündig eingelassen und verspachtelt ist, so dass vollflächiges Beiputzen entfällt und höchstmögliche Riss-Sicherheit gewährleistet ist. Spezielle Plattenstärken und -qualitäten für Feuchtraum- oder Brandschutzdecken sind möglich. Für den nachträglichen Einbau in Gipskartondecken sind eine Montagehilfe und ein Einputzring (weiß, RAL 9010) aus Kunststoff im Lieferumfang enthalten.

Produktauswahl

Produktauswahl aufheben

Suchergebnis

Hoffmeister bei FacebookHoffmeister bei TwitterHoffmeister bei Vimeo