Wand- und Deckenleuchten: FIN - Architektur-Beleuchtung und Leuchten-Design von HOFFMEISTER

Anwendung

Die Leuchten der Serie Fin sind Wand- und Mastleuchten, die zur Decken- und, um 180° gedreht, zur Bodenflutung im Außen- wie im Innenraum eingesetzt werden können. Typische Anwendungen sind Gewölbe- und Tunneldecken, Passagen und Treppenhäuser sowie Aufenthalts- und Durchgangsbereiche.

Lichttechnik

Der Reflektor sorgt für eine asymmetrische Lichtverteilung, die ein sehr gleichmäßiges Lichtbild erzielt. Charakteristisch für die Leuchten der Serie Fin sind partiell mattierte Leuchtenabdeckungen, so dass das Lichtbild direkt ober-/unterhalb des Leuchtenkörpers ansetzt. Reflektor und Leuchten-Abdeckung ermöglichen so die gleichzeitige Beleuchtung von Decke und Wand oder Boden und Wand. Halogen-Glühlampen und Halogen-Metalldampflampen in je zwei Baugrößen unterscheiden sich in Lichtfarbe und Leistungsstärke. Halogen-Metalldampflampen in der Kombination mit der Schutzart IP65 zeichnen sich durch reduzierten Wartungsaufwand aus.

Installation

Der im Lieferumfang enthaltende Montagebügel erlaubt eine einfache Installation und ein Justieren der Leuchte um bis zu 5°, um Bautoleranzen auszugleichen.

Produktauswahl

Produktauswahl aufheben

Suchergebnis

Hoffmeister bei FacebookHoffmeister bei TwitterHoffmeister bei Vimeo