Bodeneinbauleuchten: hi.vertical - Architektur-Beleuchtung und Leuchten-Design von HOFFMEISTER

Bodeneinbauleuchten hi.vertical

hi.vertical

Anwendung

Die Leuchten der Serie hi.vertical bieten neue Beleuchtungsoptionen für Fassaden, Tunnel- und Brückenkonstruktionen im Außenraum ebenso wie für Empfangs- und Aufenthaltsbereiche, Auditorien und Museen sowie Passagen und Flure im Innenraum. Hi.vertical Leuchten sind in ihrer Erscheinungsform (Proportionen und Materialität des Abschlussrings und –glases) mit allen Hoffmeister-Bodeneinbauleuchten kombinierbar. Beim Einsatz von T16 Leuchtstofflampen wird eine weiche, kontrastreiche Fassadenilluminierung möglich. Bei stärkerem Umgebungslicht oder bei sehr dunkeln Fassadenmaterialien empfiehlt sich der Einsatz der Variante für Halogen-Metalldampflampen. Das Verhältnis des Abstands der Leuchte von der Fläche zu der Höhe der zu beleuchtenden Fläche beträgt ca. 1:10.

Lichttechnik

Das patentierte Reflektor-System bietet erstmals die Möglichkeit, homogene Beleuchtung von sehr hohen Fassaden bis zu 50 m mit energieeffizienten Leuchtstofflampen zu realisieren. Das weiche, schatten- und kontrastreiche Licht macht die Fassade sichtbar und hebt Oberflächen und Strukturen hervor. Das optische System, in dem ein parabol-förmiger Primärreflektor durch zwei Sekundärreflektoren ergänzt wird, bietet eine engbündelnde, asymmetrische Lichtverteilung. Es gewährleistet eine hohe Entblendung und ermöglicht zugleich eine sehr gebäudenahe Installation, so dass Leuchten weder in der Sichtachse noch in der Verkehrsführung stören. Entlang der Längsachse ist das Reflektorsystem justierbar, so dass eine anforderungsgerechte Lichtausrichtung auch nach der Installation möglich ist.

Qualität

Die hi.vertical-Bodeneinbauleuchten erfüllen die Schutzart IP67, d.h. sie sind staub- und wasserdicht (1m Wassertiefe bei 30 Minuten Eintauchdauer). Sie sind bis 1.000 kg belastbar, mit zusätzlichem Erdeinbaugehäuse sogar bis zu 3.000 kg. Die Oberflächentemperatur der Leuchten mit T16-Lampen ist auch im Dauerbetrieb kleiner als 25°. Aufgrund des reduzierten Lichtstroms von T16 Leuchtstofflampen bei niedrigen Temperaturen, empfiehlt sich in kritischen Umgebungen der Einsatz von speziellen Leuchtstofflampen, z.B. der Osram T16 Constant Lampe, die auch bei einer Außentemperatur von 0°C noch 90% des maximalen Lichtstroms gewährleistet.

Produktauswahl

Produktauswahl aufheben
Leuchtmittel
  • EntladungslampeLeuchtstofflampe
Länge
  • 365 mm666 mm966 mm1.266 mm
Leistung Lampe
  • 24W39W54W70W

Suchergebnis

Typ Produktsachfoto Lichtverteilung Farbtemperatur Systemleistung Lichtstrom Schnittstelle Artikelnummer
hi.vertical
T16 24W
Edelstahl
hivertical_T16.jpg asymmetrisch - 07104200902
hi.vertical
T16 54W
Edelstahl
hivertical_T16.jpg asymmetrisch - 07104412902
hi.vertical
T16 24W
Edelstahl
hivertical_T16.jpg asymmetrisch - 07104212902
hi.vertical
T16 54W
Edelstahl
hivertical_T16.jpg asymmetrisch - 07104400902
hi.vertical
T16 39W
Edelstahl
hivertical_T16.jpg asymmetrisch - 07104300902
hi.vertical
T16 39W
Edelstahl
hivertical_T16.jpg asymmetrisch - 07104312902
hi.vertical
HIT-DE-CE 70W
Edelstahl
hivertical_HIT.jpg asymmetrisch - 07104500902
Hoffmeister bei FacebookHoffmeister bei TwitterHoffmeister bei Vimeo